Entwurfsmuster für Serviceverträge sagen Ihnen, welche Schnittstellentypen definiert werden sollen und wie und wo diese Schnittstellen definiert und implementiert werden sollen. Um diese Probleme zu beheben, führt das Magento-System Serviceverträge ein. Ein Dienstvertrag muss Datenschnittstellen definieren, die die Datenintegrität wahren, und Dienstschnittstellen, die Geschäftslogik vor Dienstanforderern verbergen. Wenn Entwickler Daten- und Dienstschnittstellen entsprechend einer Reihe von Entwurfsmustern definieren, ist das Ergebnis eine klar definierte, dauerhafte API, die andere Module und Drittanbietererweiterungen über Magento-Modelle und Ressourcenmodelle implementieren können. Datenentitäten sind ein Nebenvorteil von Dienstleistungsverträgen. Die Datenbanktabellen, die diese Entitäten normalerweise unterstützen, können kompliziert sein. Beispielsweise können einige Attribute in einer EAV-Tabelle gespeichert werden, sodass ein Satz von MySQL-Datenbanktabellen möglicherweise eine einzelne Datenentität definiert. Datenentitäten in einem Dienstvertrag zeigen ein einfacheres Datenmodell als das Datenmodell in einem zugrunde liegenden relationalen Datenbankschema. Schließlich können Sie verschiedene Speichertechnologien für verschiedene Datensammlungen verwenden.

Sie können z. B. eine NoSQL-Datenbank verwenden, um Produkttabellen zu ersetzen. Adresseigentum an Materialien. Es ist die beste Praxis, festzulegen, welche Partei die Eigentumsrechte an den während des Arbeitsvertrages hergestellten Materialien behält. Rechte können vom Dienstleister einbehalten oder dem Kunden je nach vertraglich vereinbarter Vereinbarung ausschließlich gewährt werden. Die Beendigung des Projekts berührt nicht die Verpflichtungen einer der Parteien im Zusammenhang mit anderen laufenden Projekten, und die Rechte und Pflichten aller nicht enden wollenden Parteien des Abkommens bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Die Vorgänge des Dienstes müssen mithilfe standardisierter Benennungskonventionen definiert werden. Dies gilt auch für die konstituierenden Eingabe- und Out-Nachrichtennamen und die entsprechenden Typnamen. Dies trägt dazu bei, die korrekte Auslegung des Servicevertrags zu erhöhen, was wiederum die Wiederverwendung und Interoperabilität des Dienstes erhöht.

Wenn Dienstleistungsverträge ihre Fähigkeiten klar zum Ausdruck bringen, verringert sich auch die Wahrscheinlichkeit von Service-Duplizierungen. Ein technischer Servicevertrag [9] besteht in der Regel aus einem WSDL-Dokument, XML-Schemas und Richtliniendokumenten. Folglich muss dieses Prinzip in drei Bereichen eines Dienstleistungsvertrags angewendet werden, wie unten beschrieben: d.

WikiFama
Entwurfsmuster für Serviceverträge sagen Ihnen, welche Schnittstellentypen definiert werden sollen und wie und wo diese Schnittstellen definiert und implementiert werden sollen. Um diese Probleme zu beheben, führt das Magento-System Serviceverträge ein. Ein Dienstvertrag muss Datenschnittstellen definieren, die die Datenintegrität wahren, und Dienstschnittstellen, die Geschäftslogik vor Dienstanforderern verbergen. Wenn Entwickler...